Gemeinde Wilstedt

Homepage der Gemeinde Wilstedt anlässlich der 1150-Jahr-Feier im Jahre 2010


Gemeinde Wilstedt

Homepage der Gemeinde Wilstedt anlässlich der 1150-Jahr-Feier im Jahre 2010

Hansa Landhandel

von Hermann Gieschen (erstellt 2010)

Wilstedter Mühle / Mühle Fittchen

HANSA-Landhandel, Geschäftsgebäude im Jahre 2010
HANSA-Landhandel, Geschäftsgebäude im Jahre 2010
HANSA-Landhandel, Geschäftsgebäude im Jahre 2010
HANSA-Landhandel, Geschäftsgebäude im Jahre 2010

Die „Wilstedter Mühle“ war über Jahrhunderte die Bezeichnung der Wassermühle in Wilstedt. Sie war bis 1967 ein Mühlenbetrieb, der von den Eigentümern zusammen mit dem Landwirtschaftsbetrieb bewirtschaftet wurde.

Nach dem Tod von Dr. Wilhelm Schloen wurde im Jahre 1967 der Mühlenbetrieb verkauft.
Die benachbarten privaten Landhändler und Müller ( Gebhard,Wilstedt; Meyer, Ostereistedt und Gieschen, Wörpedorf) sahen im Kauf der Wilstedter Mühle eine Möglichkeit, den Standort in Wilstedt für den privaten Landhandel und die Landwirte zu erhalten.

Ab dem 01.07.1967 startete die neue Firma „Fittchen Landhandel GmbH“, Wilstedt. Man legte Wert darauf, den Namen Fittchen in der Firmenbezeichnung zu behalten, da dieser in der Kundschaft einen guten Ruf genoss.

Aus dieser Zusammenarbeit in Wilstedt entwickelte sich, dem Struckturwandel in der Landwirtschaft folgend, am 01.01.1973 die Fa. „ Hansa Landhandel Lahde KG“ mit Sitz in Zeven. Hierbei handelte es sich um einen Zusammenschluss von ehemals sechs eigenständigen Landhandelsbetrieben aus dem Elbe-Weserdreieck.

Dass dies ein richtiger Schritt aus Sicht der Landhändler war, zeigt die Entwicklung dieser Kooperation bis zum heutigen Tage.

Das Unternehmen hat sich für die Landwirte der Elbe-Weserregion zu einer interessanten Alternative zu den Raiffeisen Genossenschaften entwickelt, die sich auch zu immer größeren Einheiten zusammenschlossen.

Dieser Strukturwandel hält bis heute noch an; so entwickeln sich auch die landwirtschaftlichen Betriebe ständig zu größeren Einheiten, so dass heute Betriebe mit 500 Kühen oder zwei- bis dreitausend Schweinen keine Seltenheit mehr sind. Zudem betätigen sich heute viele Landwirte als Energielandwirte (Biogas, Windkraft).

Diese Landwirtschaft braucht leistungsfähige Partner. Dazu zählt heute sicherlich der „HANSA Landhandel“ mit seinen 16 Landhandelsstandorten -mit einer Lagerkapazität von ca. 120 TSD t für Getreide und Düngemittel- und seinen zwei Produktionsstätten (Osterheeslingen und Bremen) für Futtermittel, in denen ca. 400 TSD t Mischfutter produziert werden.

Bei einem Umsatz von ca. 150 Mio.€ beschäftigt die Firma Hansa Landhandel Lahde GmbH u. Co KG heute 160 Mitarbeiter, darunter 10 Auszubildende.



⇑ Zum Seitenanfang

© Gemeinde Wilstedt
27412 Wilstedt
Am Brink 2
Tel.: (0 42 83) 50 80
Fax.: (0 42 83) 98 15 69
gemeinde-wilstedt@t-online.de

Neuauflage 2019

website by JobiMedia
JobiMedia-CMS Version 2019.11.25.1


PLAY